Archiv für den Tag: 4. Januar 2016

image_pdfimage_print

Drei, zwei, eins – nicht meins!

Kirchdorf: Bei Ebay eine Carrera-Rennbahn gekauft und nicht bekommen

Es sollte wohl ein Weihnachtsgeschenk sein: Eine Betrugsanzeige jedoch musste nun ein 45-jähriger Kirchdorfer erstatten, der bei Ebay eine Carrera-Rennbahn gekauft hatte. Er überwies zwar wie vereinbart den Kaufpreis an die Bank des Verkäufers in Niedersachsen, die Rennbahn wurde aber trotz mehrerer Mahnungen dem Kirchdorfer nicht zugeschickt. Der Tatort liegt somit am Wohnsitz des Verkäufers in Niedersachsen, die Anzeige wird zur weiteren Bearbeitung dorthin abgegeben, sagt die Polizei ...

Wer gegen wen und warum überhaupt?

Familienstreit in Haag von Polizei geschlichtet - Weitere Ermittlungen laufen

Bei einem Familienstreit genau zum Jahreswechsel musste in Haag die Polizei alarmiert werden, melden die Beamten erst heute am Montagnachmittag. Die Polizisten schritten nach einer vorausgegangenen Körperverletzung ein, welche zum Glück eher der leichteren Art gewesen sei. Es habe sich um einen Schlag mit der Hand gegen Hals und Gesicht einer Person gehandelt. Wer gegen wen und warum überhaupt - das allerdings müssten nun erst die weiterführenden Ermittlungen ans Tageslicht bringen, wie die ...

Schrei vor Glück? Zalando-Konto gehackt

Haagerin um mehrere hundert Euro betrogen - Kripo ermittelt

Am gestrigen Sonntag brachte eine 34-jährige Frau aus Haag bei der Polizei zur Anzeige, dass das von ihr bei ZALANDO eingerichtete Konto von einem Unbekannten gehackt wurde. Der oder die Täter haben in der Zwischenzeit für mehrere hundert Euro auf diesem Konto eingekauft und die geschädigte Haagerin hat bereits von einem Inkassobüro mehrere Zahlungsaufforderungen bekommen. Die Anzeige wurde zur weiteren Sachbearbeitung an das Fachkommissariat bei der Kripo weitergeleitet.

Ronny aus Edling ist wieder da!

Gute Nachricht: Vermisste Jagdhündin reiste mit netter Dame nach München

Ronny ist wieder da! Diese gute Nachricht gibt's für alle Tierfreunde heute am Nachmittag. Wie berichtet war der Hund aus dem Sudetenweg in Edling vermisst worden. „Ronny”, eine Jagdhündin, war mit ihrem Herrchen bei einer Nachsuche nach einem Wildunfall unterwegs gewesen und war nicht mehr zurück gekommen. Dank unseres Such-Aufrufes gestern war der Hund erst in Forsting und Springlbach aufgefallen und war dann in Steinhöring von einer netten Dame nach München mitgenommen worden. Dort ...

Eine Liebe zwischen zwei Welten

Unser Kino-Tipp: Brooklyn - Mit der großartigen Hauptdarstellerin Saoirse Ronan

Brooklyn - eine Liebe zwischen zwei Welten. So heißt ein neuer Hauptfilm im Januar im Wasserburger Kino. Hauptdarstellerin Saoirse Ronan brachte ihre beeindruckende Darstellung bereits eine verdiente Golden Globe-Nominierung ein. Ein gefühlvoller Film, uneingeschränkt sehenswert, sagen die Kritiker. Und darum geht's: Irland in den 1950er Jahren - auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive beschließt die junge Eilis ihre Familie und die Heimat zu verlassen, um in Amerika eine bessere ...

Taubenmarkt nur mehr im Parkhaus

Umzug macht's möglich: Erstmals wieder Verkäufer aus gesamtem Bundesgebiet zugelassen

Er war einst wohl der weltgrößte Kleintiermarkt - der weit über Bayern hinaus bekannte Wasserburger Taubenmarkt. Dieser findet heuer am Faschingssonntag, 7. Februar, ab 6 Uhr statt. Aber anders, als in den vergangenen Jahren, wird er jetzt nicht mehr in der Wasserburger Altstadt, sondern nur mehr im Parkhaus an der Überfuhrstrasse über die Bühne gehen. Das hat mehrere Gründe ...

Ingrid Berer ist die neue Königin

Jahresabschluss und Proklamation bei den Evenhausener Schützen

Bei einer besinnlich-fröhlichen Jahresabschlussfeier im Schützenverein Evenhausen wurden die Schützenkönigin und Schützenkönige des Jahres 2015 proklamiert. Bei den Erwachsenen konnte Ingrid Berer mit einem 68,7-Teiler die begehrte Kette in Empfang nehmen. An drei Schieß-Abenden musste sie sich gegen die männliche Konkurrenz durchsetzen. Denn ganz dicht auf den Fersen war ihr der „Wurstkönig“ Gustl Schupp mit einem 69,0-Teiler, und auch hinter ihm sehr knapp der „Brezn- König“ ...

Der erste neue Wasserburger des Jahres

Servus, Ledion! Am 2. Januar gesund und munter in der RoMed-Klinik geboren

Ledion Komoni, geboren am 2. Januar um 13.50 Uhr mit 3155 Gramm und 50 Zentimeter, war das erste Baby des Jahres in der RoMed Klinik Wasserburg. Nicht ganz an Neujahr - aber immerhin am 2. - kam Ledion gesund und munter zur Welt. Über die Geburt ihres ersten Sohnes freuen sich Herima und Liridon Komoni aus Wasserburg.

SPD: Werner Gartner in der Vorstandschaft

Wahlen zur Bundeswahlkreiskonferenz - Bärbel Kofler berichtete aus Bundestag

Mit der Neuwahl der Vorstandschaft für die Bundeswahlkreiskonferenz trafen die SPD-Mitglieder aus Stadt und Landkreis Rosenheim erste Vorbereitungen für die kommende Bundestagswahl. Das Gremium begleitet die Arbeit der Abgeordneten in Berlin und ist zuständig für die Nominierung des Rosenheimer Bundestags-Kandidaten, die im Herbst 2016 vorgenommen wird. Neue Vorsitzende ist die Rosenheimer Stadträtin und Bezirksrätin Elisabeth Jordan. Als Stellvertreter stehen ihr die ...

Macht’s mit – egal wie schnell oder langsam!

Wieder großer Benefizlauf in Brandstätt am Mittwoch um 12 Uhr - Die Strecke

Laufen, walken oder auch normales Gehen und Kinderwagen schieben! Ganz egal! Macht einfach mit! Damit auch alle wissen, was sie da am kommenden Mittwoch - dem Dreikönigstag - um 12 Uhr in Brandstätt zwischen Pfaffing und Edling erwartet: Hier die Kartenübersicht zum Anklicken für den Dreikönigs-Benefizlauf in Brandstätt. Die Länge der Strecken: 3.5 km (eine Runde), 7 km (zwei Runden) oder 10.5 km (drei Runden). Egal wie schnell oder langsam. Das Motto: Wir helfen gemeinsam! Die Hälfte ...

Unfallchirurgie und Orthopädie nun gemeinsam

Beide Abteilungen in RoMed-Klinik Rosenheim zusammengeführt - Infoabend

Unfallchirurgie und Orthopädie – zusammen sind wir stark! Verletzungen und Krankheiten des Bewegungsapparates wie beispielsweise an Hüfte, Knie oder Schulter lassen sich oftmals nur durch kompetente Zusammenarbeit von Unfallchirurgen und Orthopäden behandeln. Das ist einer von mehreren Gründen, weshalb seit dem 1. Januar 2016 die Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädie zu einer gemeinsamen Klinik am RoMed Klinikum Rosenheim zusammengeführt wurden - unter der Leitung von Chefarzt Prof. ...

Große Nachfrage: Eine Abendtour zusätzlich

Eigens neuer Termin für Wasserburger Raunachtsführung am morgigen Dienstag

Ein Zusatztermin für die Wasserburger Raunachtsführung: Die Veranstaltungen mit den beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth erfreuen sich besonders großer Beliebtheit. Alle geplanten Termine sind fast ausgebucht! So gibt es für den kommenden Dreikönigstag nur noch ein paar Karten. Um die Wünsche aber zu erfüllen, wurde jetzt eigens kurzfristig ein Zusatztermin für den morgigen Dienstag, 5. Januar, eingeschoben. Die Raunachtsführung gibt es da als Abendtour.

Mit Pkw in Gartenzaun gelandet

Vorfall gestern in Unterreit: Unfallfahrer kümmert sich nicht und fährt einfach davon

Auch im neuen Jahr geht das munter weiter: Mal eben einem Anderen einen Schaden in Höhe von 400 Euro verursachen und dann einfach abhauen. Am gestrigen Sonntag zwischen 2 Uhr morgens und 10 Uhr am Vormittag so geschehen im Gemeindebereich Unterreit, wie die Polizei heute am Montagvormittag meldet. Dort landete ein bislang unbekannter Pkw in einem Gartenzaun einer Familie. Schnell den Rückwärtsgang eingelegt und auf Nimmerwiedersehen ...

Hilfe für Projekt des Pfarrers aus Edling

Frauengemeinschaft unterstützt Mädchenschule im Kongo - Scheck-Übergabe

Eine schöne Hilfsaktion, die ankommt: Die Frauengemeinschaft Edling spendete jetzt 600 Euro für die Mädchenschule Lycée Laba im Kongo und übergab das Geld durch Monika Willems an Edlings Pfarrer Hippolyte Ibalayam (unser Foto). Mädchen und Frauen werden im Kongo immer noch unterdrückt, werden früher verheiratet, oft sogar zwangsverheiratet. Bildung jeglicher Art wird ihnen vorenthalten. Seit vielen Jahren versucht Edlings Pfarrer Hippolyte Ibalayam diesen Mädchen und jungen Frauen eine ...

Auto im Parkhaus mutwillig beschädigt

Toyota eines 54-jährigen Wasserburgers demoliert - Polizei bittet um Hinweise

Mutwillige Zerstörungswut im Wasserburger Parkhaus an der Kellerstraße zumn Jahreswechsel. Ein 54-Jähriger aus Wasserburg hatte seinen Pkw Toyota in Wasserburg im zweiten Obergeschoß abgestellt - für die Zeite zwischen Silvester 17.30 Uhr und Samstag, 2. Januar, 9.30 Uhr. Als er zu seinem Auto kam, bemerkte er, dass ein bislang unbekannter Täter mit dem Fuß gegen den Toyota getreten hatte, das Auto wurde dadurch an der rechten hinteren Seite demoliert. Die genaue Höhe des Schadens ... ...

Schneeglätte: Drei Verletzte bei Forsting

Sonntagnachmittag: VW schleuderte gegen Ford - Weiterer Unfall auf B15 bei Rott

Forsting/Rott - Gleich zu zwei Unfällen kam es gestern am Sonntagnachmittag im Bereich der Polizei Wasserburg. Gegen 14.30 Uhr ereignete sich auf der B304 bei Forsting ein Unfall mit drei verletzten Personen. Ein 47-jähriger Mann aus Neuried geriet mit seinem VW am Bahnübergang bei Forsting auf Grund von Glätte ins Schleudern, sein Auto rammte einen entgegenkommenden Ford. Sowohl der 47-Jährige, als auch sein Mitfahrer erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Die Fahrerin des Ford ...

Wasserburg im Pokal-Halbfinale!

Basketball: Damen siegen gestern daheim gegen Saarlouis mit 81:61 - Neue Spielerin

Der TSV Wasserburg steht im Pokal-Halbfinale im deutschen Damen-Basketball! Ein furioses drittes Viertel reichte gestern für den Sieg: Mit 81:61 (34:33) gewann Wasserburg zuhause gegen Saarlouis in der Viertelfinal-Partie des Pokals letztendlich souverän. Damit ziehen die Innstädterinnen zum vierten Mal in Folge ins Top 4 ein und wahren die Chance auf die Titelverteidigung. Mit dabei: Eine Neue! Unser Bericht ...