Busse statt Züge von und nach Wasserburg

Achtung Oktoberfest-Besucher: Streckenabschnitt bis Ebersberg komplett gesperrt

Steinhöring/Wasserburg - Wiesn-Besucher aufgepasst: Busse statt Züge fahren zwischen Ebersberg und Wasserburg! Und zwar am Samstag, 27. September - da wird das Elektronische Stellwerk (ESTW) in Steinhöring in Betrieb genommen. Das ist Voraussetzung, um zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 zwischen Wasserburg und Ebersberg einen Stundentakt fahren zu können (wir berichteten ausführlich). Für die Inbetriebnahme des ESTW muss der Streckenabschnitt Wasserburg/Ebersberg am Samstag komplett ...

Schwerer Unfall am Mittag beim Hemhof

Zwei Autos zusammengeprallt - Ein Beifahrer schwerst verletzt

Hemhof/Bad Endorf - Schwerer Verkehrsunfall heute gegen 11 Uhr bei Bad Endorf, Ortsteil Hemhof. Im Bereich der Kreuzung Staatsstraße/Hauptstraße sind zwei Autos zusammengeprallt. Dabei hat sich ein Beifahrer schwerste Verletzungen zugezogen und wurde in das Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung der Unfallursache beautragte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens. Die Staatsstraße ist derzeit für den Verkehr vollständig gesperrt, es wurde eine ...

Wieder sechs allein reisende Minderjährige

Polizei übergab sie gestern der Obhut des Jugendamtes - 41 neue Flüchtlinge

Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Montag 41 ausländische Staatsangehörige im Eurocity aus Italien festgestellt. Unter den Aufgegriffenen befanden sich sechs eritreische alleinreisende Jugendliche. Sie wurden der Obhut des Jugendamts übergeben. Die Rosenheimer Fahnder stießen im Fernzug aus Verona auf insgesamt 41 Personen ohne die erforderlichen Einreisepapiere. Unter den Festgestellten befanden sich 37 eritreische, drei syrische und ein togoischer Staatsangehöriger ...

JU Wasserburg Land stellt sich neu auf

Fast komplett neue Vorstandschaft bei Jahresversammlung gewählt

Wasserburg/Altlandkreis – Die JU Wasserburg Land wählte dieser Tage bei der Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandschaft. Außerdem wurde ein Tätigkeitsfahrplan für die kommenden beiden Jahre vorgestellt und diskutiert. Neuer Vorsitzender ist der Höslwanger Peter Mayer, sein Stellvertreter Sebastian Friesinger jun. aus Albaching.

„Politik kann vieles nicht auffangen“

Ilse Aigner bei Podiumsdiskussion der „Aktion für das Leben“ zu Gast

Rohrdorf/Wasserburg – Einen hochkarätigen Ehrengast konnte der Vorstandsvorsitzende der „Aktion für das Leben Rosenheim“, Alfred Trageser, bei der Jahreshauptversammlung des Vereins begrüßen: Die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner war extra nach Rohrdorf ins Gasthaus zur Post gekommen, um vor den Vereinsmitgliedern und zahlreichen Interessenten zu sprechen sowie an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Die Diskussion leitete der Wasserburger Karl Königbauer.

Musikwochenende bringt 500 Euro

Benefizveranstaltung für den Schnaitseer Musikverein

Schnaitsee - Im Frühsommer veranstaltete das Autohaus Hauer in Schnaitsee ein Kunst- und Musikwochenende. Dieses war als Benefizveranstaltung für den Schnaitseer Musikverein durchgeführt worden. Jetzt übergab Firmenchef Meinrad Reiter eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Musikverein. Die Halle des Autohauses dient derzeit als Heimat der Königssee-Landschaft, die von Arnold Böhm auch in diesem „Atelier“ in vielen Stunden gemalt worden war.

Mutige Kinder auf der Edlinger Bühne

Sie machten begeistert beim großen „Trollkonzert" des Gartenbauvereins mit

Sehr mutig - diese junge Dame aus Edling! Sie nahm's mit einem Troll auf. Wurliz, der kleine oder besser schon recht große Troll und seine Trollband spielten am Wochenende auf Einladung des Gartenbauvereins in Edling. Leider musste wetterbedingt das Trollkonzert kurzfristig vom Stoa ins Krippnerhaus verlegt werden, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. So erzählten Wurlitz und seine Freunde - der gescheite Glugwurz, der wuselige Zottwiesel und der gemütliche Grundler - im vollbesetzten ...

Wasserburger Johanniter in Berlin im Einsatz

Ehrenamtliche Sanitäter helfen beim großen Marathon am 27. und 28. September

Wasserburg - Er zählt zu den größten Laufveranstaltungen der Welt: Der Berlin-Marathon findet am 27. und 28. September zum 41. Mal statt. Die knapp 50.000 Teilnehmer und die über eine Million Zuschauer an der Strecke und im Zielgebiet werden auch von Helfern aus dem Landkreis Rosenheim betreut: Sechs ehrenamtliche Sanitäter der Johanniter aus Wasserburg sind gemeinsam mit rund 350 weiteren Einsatzkräften der Johanniter über zwei Tage in der Bundeshauptstadt im Einsatz. Am Samstag beim ...

Goldener Oktober im Trentino

Wasserburger Alpenverein besucht Freunde vom „Coro Paganella" in Terlago

Der Wasserburger Alpenverein fährt vom 25. bis 27. Oktober wieder als Gemeinschaftsfahrt mit dem Bus ins Trentino, um die Freunde vom Trientiner Bergsteigerchor „Coro Paganalla" zu besuchen, mit ihnen in die Berge zu gehen und deren schöne Lieder in deren Cantinas zu hören. Genächtigt wird in Monte Terlago im Jugendhaus (ehemaliges Pfarrhaus) beziehungsweise im Agriturismo, einer ländlichen Frühstückspension. Auf dem Weg nach Süden ist ein Abstecher ins Grödner Tal in die Dolomiten ...

Während der Fahrt von Motorrad gesprungen

... und in Garten geflüchtet - Mann ohne Schein, aber mit 1,4 Promille

Gegen Mitternacht wurde im Stadtgebiet Rosenheim ein Motorradfahrer kontrolliert, das teilt die Polizei am Dienstagmorgen mit. Als die Beamten das Krad anhalten wollten, verlangsamte der Fahrer seine Geschwindigkeit und sprang bei etwa 20 km/h von seinem Motorrad ab. Die Maschine fuhr ohne Fahrer weiter und fiel nach ein paar Metern um. Der Fahrer flüchtete samt Helm in einen nahegelegenen Garten, die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Mann festnehmen. Der Grund für die ...