Ganz Edling im Eisstock-Fieber

Riesengaudi und heiße Kämpfe gestern um den Gemeinde-Pokal 2017

Herzlich willkommen, Burschen!

Wieder sieben Neue für die Pfaffinger Jugendwehr - Und vier erwachsene „Quereinsteiger"

Wie beliebt die Pfaffinger Feuerwehr im Leben der Gemeinde ist, das spiegelt sich Jahr für Jahr in der Zahl der Neuanmeldungen. Wenn die 14-Jährigen geradezu Schlange stehen, ist es ganz besonders eine Bestätigung für die gute Arbeit des Jugendwarts. Seit Jahren nun schon übt Martin Hartl (hintere Reihe links) dieses Amt in Pfaffing unermüdlich aus - und der Zulauf ist beständig groß. Auch diesmal wieder konnten bei der Jahreshauptversammlung sieben junge Burschen der Gemeinde bei ...

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

An der B304 in Altenmarkt: Maskierter Täter mit Pistole weiter auf der Flucht

Wie das Polizeipräsidium erst heute am Montagnachmittag mitteilt, hat bereits gestern ein maskierter Mann eine Tankstelle in Altenmarkt an der B304 überfallen. Von der Kassiererin forderte der Täter - unter Vorhalt einer Pistole - Geld. Als der Täter das nicht bekam, verließ er die Tankstelle. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kripo in dem Fall und bittet dringend um Hinweise ...

Ziemlich bester Papa

Unser Kino-Tipp: Neuer Film mit einem herausragenden Omar Sy

In der Musikszene gibt es einen oft wahren Spruch: „It’s the singer – not the song“. Das kann man auch frei auf „Plötzlich Papa“ übertragen: „Its’s the actor – not the movie“. Denn dieser Film lebt zu 100 Prozent von Hauptdarsteller Omar Sy, der schon „Ziemlich beste Freunde“ zu einem Daumen-Hoch-Film gemacht hat. In „Plötzlich Papa“ - läuft zur Zeit im Aiblinger Kino und am Wochenende in Marias Kino in Bad Endorf - zieht er wieder alle Register seines ...

Polizei verhaftet 39-Jährigen

Hat er über 150 Spind-Aufbrüche an mindestens 20 Tatorten verübt?

Ein 39-Jähriger aus dem Raum Augsburg steht nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen unter dringendem Tatverdacht, nicht nur für Spind-Aufbrüche in den Bad Endorfer Chiemgau-Thermen im vergangenen Sommer, sondern auch für eine Serie gleichgelagerter Delikte in ganz Bayern und Baden-Württemberg verantwortlich zu sein. Der Tatverdächtige befindet sich nun in Untersuchungshaft ...

Doppeltes Glück in Bachmehring!

Crispin und Benjamin Baumann sind da - Große Freude auch in Edling und Gersdorf

Es ist ganz klar das allerschönste Foto heute, das wir unseren Lesern schenken möchten: Crispin und Benjamin sind da! Die Zwillinge im Hause Baumann in Bachmehring kamen am 12. Januar zur Welt im RoMed-Klinikum in Wasserburg. Die beiden großen Geschwister Jonathan und Benita sind sichtlich stolz auf den so lieben, gleich doppelten Familienzuwachs ...

Kopf hoch, EHC!

Waldkraiburg: Spiel zwei zum Liga-Erhalt ging knapp gegen Landsberg verloren

Wie schade: Dreimal geführt und am Ende doch verloren! So ernüchternd fiel die Bilanz des EHC Waldkraiburg nach dem zweiten Spiel der Verzahnungsrunde in der Oberliga beim HC Landsberg aus. Am gestrigen Sonntagabend unterlag das Team von Trainer Rainer Zerwesz dem HCL mit 4:6 und steht nun schon für die nächsten Spiele – am Freitag in Erding, am Sonntag in der Raiffeisen Arena gegen Lindau - gehörig unter Druck ...

Parkhäuser beschmiert

In der Farbe Rosa: Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Über das Wochenende wurden die beiden Rosenheimer Parkhäuser in der Rathausstraße sowie am Hammerweg beschädigt. Die unbekannten Täter besprühten die Fassaden mit rosafarbenen Schriftzügen. Nach derzeitgen Schätzungen liegt der Sachschaden bei mehreren hundert Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann ...

Wieder Einbruch durch Terrassentüre

Diesmal war der Tatort ein Reihenhaus in Reitmehring - Wer hat etwas beobachtet?

Die Einbruch-Serie im Altlandkreis geht weiter: Nach dem dreisten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Pfaffing bei einer Familie, die gerade an der Feuerwehrversammlung in unmittelbarer Nachbarschaft teilnahm (wir berichteten bereits), ist es nun ein Tatort in Reitmehring: Im Zeitraum von ebenfalls Freitagabend bis Samstagabend wurde in ein Reihenhaus in Reitmehring im Bereich Seestraße/Bahnlinie eingebrochen. Wieder gelangte der Täter über die rückwärtige Terrassentür ins Haus.

Schüler spenden 4300 Euro

Tolle Unterstützung der Rosenheimer Aktion für das Leben

Die Schüler der Berufsschule II in Rosenheim haben der Rosenheimer Aktion für das Leben e.V. stolze 4.300 Euro gespendet! Das Geld stammt aus einer von der Schülermitverantwortung organisierten und von zahlreichen Ausbildungsbetrieben mit Sach- und Geldspenden unterstützten Tombola. Die Aktion „Schüler helfen in der Weihnachtszeit“ ist an der Berufsschule seit vielen Jahren eine feste Institution.

Mit Lobeshymnen in die Heimat zurück

Theater Wasserburg beeindruckte bei Gastspielreise in mehreren deutschen Städten

Mit „Standing Ovations“ in der Erinnerung und hymnischen Kritiken im Gepäck kehrte das Ensemble des Theaters Wasserburg dieser Tage von einer mehrtägigen Gastspielreise zurück. In Minden, Hameln und Offenburg wurden die Waits-Wilson-Musiktheater-Produktionen gezeigt, die hier in Wasserburg in der Regie von Uwe Bertram entstanden waren. Das beeindruckte zum Beispiel in Hameln: „Wer bislang nicht wusste, wo Wasserburg auf der Landkarte ….

Im Tie-Break knapp unterlegen

Volleyball Bundesliga III: Nürnberg entführt den Sieg aus Eiselfing

Nach einer motivierten Trainingswoche und dem überlegenen Sieg gegen Hammelburg (wir berichteten ausführlich), starteten die Kleeblätter erneut vor heimischen Publikum durch – der Gegner ist ein wohl bekannter gewesen, der letztjährige Meister der Dritten Liga Ost, der VfL Nürnberg. Zunächst zeigten die Mädels im ersten Satz ihren Eiselfinger Zuschauern eine runde Leistung. Mit druckvollen Aufschlägen, einer soliden Annahme und tollen Zuspiel-Kombinationen hielt man die Gäste in Zaum ...

Wieviele Meterstäbe hat ein Altbürgermeister?

Der Albachinger unglaubliche 1900! Über die Sammler-Leidenschaft von August Seidinger

Jeder kennt ihn, jeder hat ihn und jeder braucht ihn. Davon hat Altbürgermeister August Seidinger aus Thal bei Albaching nicht nur einen, sondern aktuell knapp 1900. Überwiegend sind es Meterstäbe mit dem Standardmaß von zwei Meter. Aber auch Raritäten mit einem Maß von einem und drei Metern sind in seiner Sammlung. Besonders stolz ist er auf den FC Bayern München-Meterstab und auf die Sonderausgabe von der Bayerischen Vermessungsverwaltung zu deren 200-jährigen Bestehen.

Die Flüchtlingskrise unter der Lupe

Wasserburg: Heute im Rathaussaal Vortrag beim Heimatverein mit Prof. Dr. Bade aus Berlin

Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 konkurrierten in Deutschland Willkommenskultur und Krisenangst. Brennende Hilfsbereitschaft traf auf brennende Flüchtlingsheime, herzliche Zuwanderung auf brutale Abwehr. Der Vortrag von Prof. Dr. Klaus Jürgen Bade, Berlin, heute, 19.30 Uhr, im Rathaussaal fragt: Was waren und sind die Hintergründe der sogenannten Flüchtlingskrise? Woher kommen die Abwehrhaltungen in weiten Teilen der Bevölkerung? Worin liegen die Unterschiede zwischen ...

Winter-Wanderung an der Isar

Wasserburg: Am Mittwochmorgen geht's mit dem Zug in Richtung Landeshauptstadt

Bis zum morgigen Dienstag, 24. Januar, um 12 Uhr kann man sich in der wasserburger Bücherstube unter 08071-7401 anmelden: Eine Winter-Wanderung an der Isar wird am kommenden Mittwoch, 25. Januar, den Wasserburgern und allen Interessierten angeboten. Um 8.30 Uhr ist die Abfahrt am Bahnhof in Reitmehring. Mit dem MVV-Ticket geht es erst zum Ostbahnhof und dann mit Tram und Bus zur John F. Kennedy-Brücke. Die Gruppe wandert unter der Leitung von Burkhard Martl ...

Der 13. Sieg in Folge

Herren III der Edlinger Kegler bleiben auch gegen Poing die Unbesiegbaren

Die Herren III der Edlinger Kegler können in der Bezirksklasse ihren Siegeszug fortsetzen! Mit 2064 : 1984 Holz blieb man auch zu Hause gegen den KC Poing II weiter ungeschlagen - der 13. Sieg in Folge. Die Einzelresultate: Wolfgang Frantz 416 : 374 Holz, Knut Neuger 384 : 427 Holz, Ernst Sterzig 404 : 442 Holz, Peter Niggl 432 : 330 Holz und Ulli Kiefl 428 : 411 Holz. Zwei Erfolge und zwei Niederlagen gab es am 13. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding für Edlings Kegelteams insgesamt ...

Mann der Bergwacht schwerst verletzt

Wer war gestern Mittag im Skigebiet Brauneck und hat Unfall beobachtet?

Am gestrigen Sonntag gegen 13.15 Uhr ereignete sich im Lenggrieser Skigebiet Brauneck ein schwerer Kollisionsunfall zweier Skifahrer. Beim Zusammenprall mit einem 48-Jährigen erlitt ein Bergwacht-Angehöriger (45) schwerste Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Da sich die Kollision unterhalb der gut besuchten Sonnenterrasse der Stie-Alm ereignete, werden Zeugen des Unfalls dringend gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon ...

Ganz Edling im Eisstock-Fieber

Riesengaudi und heiße Kämpfe gestern um den Gemeinde-Pokal 2017

Dieser Anblick lässt das Herz vor allem vieler Männer zur Zeit höher schlagen: Ein Traumwetter herrscht zum Eisstockschießen - wie schon Jahre nicht mehr im Altlandkreis! Bestens erwischt haben es am gestrigen Sonntag so auch die Edlinger Vereine, die sich beim Gemeindepokal-Wettbewerb im Eisstockschießen beteiligt haben. A Riesengaudi war's und der Ehrgeiz wurde im Laufe des Turniers - na klar - immer größer. Passend zum Jubiläums-Jahr holte sich am Ende die Veteranen- und ...

„Asyl ist Menschenrecht“

Ausstellung im Rathaus in Rott zur Flüchtlingssituation - Unsere Bilder

Bilder und Fakten, das sind die Schlagworte der Informationsausstellung des Asyl-Helferkreises im Rotter Gemeindesaal. Um interessierten Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich selbst ein Bild der Flüchtlingssituation zu machen, zeigen 37 Tafeln genau dies: Berührende Bilder, bewegende Zitate und aufschlussreiche Informationen zum Thema Flucht und Asyl. Bürgermeister Marinus Schaber eröffnete die Ausstellung ...

Fleißige Jugend der Feuerwehr

Sankt Wolfgang: Viel Lob für Christbaum-Aktion - Nebenbei die Heimat kennengelernt

Bereits zum fünften Mal hat die Jugendfeuerwehr von Sankt Wolfgang im Altlandkreis die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Auch dieses Jahr machten wieder viele Bürger Gebrauch von dem tollen Service und unterstützten die Jugendarbeit mit einer Spende. Fast 200 Haushalte nutzten jetzt den Abholservice und ließen ihren Christbaum von der Jugendfeuerwehr und deren Helfern direkt bei sich zu Hause abholen. Die insgesamt 16 fleißigen jungen und erwachsenen Feuerwehrleute ...

Unser Mundart-Montag: „Bagasch“

Bayerische Ausdrücke und wo sie herkommen

Bei uns sagt man zu einer Gruppe Menschen manchmal a bissal abwertend „Bagasch". Die Suche nach dem Ursprung dieses Ausdrucks führt uns erneut nach Frankreich. Die bayerische Schreibweise „Bagasch" ist vom französischen Wort „Bagage" abgeleitet, was auf deutsch „Gepäck" heißt. „Bagage" wiederum findet seinen Ursprung im ...

Eiselfing: Gleich zwei „Großbaustellen“

Nicht nur das Rathaus wird saniert: Auch große Renovierungsarbeiten an der Kirche

Die Außenfassade und der Dachstuhl der Eiselfinger Pfarrkirche Sankt Rupert werden in diesem Jahr gründlich saniert. Nach Aussage von Kirchenpfleger Josef Wimmer soll im April der Bauzaun aufgestellt und die Geräte angefahren werden. Mit den Bauarbeiten kann dann begonnen werden. Starke Schäden im Dachbereich, die besonders in den Seitenschiffen auch historische romanische Wandmalereien bedrohen, machen die Reparatursanierung notwendig.

Urlaubsfreid und Campingleid

Theatergruppe Grünthal probt schon fleißig - Vorverkauf läuft

Der Vorverkauf zum neuen Stückl der Theatergruppe Grünthal hat begonnen! Der vielversprechende Titel: Urlaubsfreid und Campingleid! Es ist eine kurzweilige Komödie mit vielen verschiedenen Leuten am Campingplatz und wird im April wie gewohnt im Gasthaus Mittermaier in Einharting aufgeführt.

Lob für Pauline und Sophie

Bei Basket-Damen II trotz Niederlage in Bamberg: Die 16-Jährigen machen es gut

Darauf kann man aufbauen: Christian Kaiser, Trainer der Basketball-Damen II des TSV Wasserburg nach dem Auswärtsspiel der Bundesliga II gegen Bamberg. Auch wenn die Niederlage mit 50:73 gegen den Favoriten deutlich ausfiel, war die Stimmung weniger gedrückt, als noch im Heimspiel gegen Keltern. Deutlich hat man sich in der Verteidigung verbessert ...

Viel Spaß für 33 Mannschaften

Wasserwacht: Toller Schwimmwettbewerb 2017 des Landkreises Rosenheim im Badria

Die Wasserwacht-Jugend des Landkreises Rosenheim hat ein spannendes, ereignisreiches und anstrengendes Wochenende mit vielen neuen Eindrücken und Spaß hinter sich. Am Samstag um 7 Uhr morgens trafen sich 33 Mannschaften im Badria in Wasserburg. Dank der Stadt und Stadtwerke Wasserburg war es möglich, wieder eine perfekte Kulisse für dieses Event zu kreieren. Die Teilnehmer im Alter von 8 bis 18 Jahren kamen aus den verschiedenen Ortsgruppen des Landkreises Rosenheim.

Eine geschlossene Team-Leistung

Basketball: Damen siegen in Freiburg - „Gute Generalprobe für Girona am Mittwoch“

Zurück in der Erfolgsspur in der ersten Basketball-Bundesliga sind die Damen des TSV Wasserburg: Mit 88:62 (47:34) siegte das Eichler-Team bei den Eisvögeln in Freiburg. Die Gäste aus Bayern starteten zwar etwas müde ins Spiel und so entwickelte sich in den ersten fünf Minuten ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem sich niemand richtig absetzen konnte. Dann aber zog Wasserburg unaufhaltsam davon und lag nach dem ersten Viertel 28:22 in Front.

Dünnes Eis: Hund ertrinkt im Inn

Tier bei Rosenheim von Strömung mitgerissen - Warnung der Wasserwacht

Am Sonntag teilte ein Hundehalter zur Mittagsstunde der Polizei per Notruf mit, dass sein Hund im Inn treibe. Der Vierbeiner war zuvor am Ufer auf dünnem Eis eingebrochen und sofort durch die Strömung in den Fluss gezogen worden. Trotz zeitnaher Ankunft der Wasserwacht konnte nicht verhindert werden, dass der Hund unterging und vermutlich ertrunken ist. Eine Suche nach dem Hund blieb ohne Erfolg. Die Wasserwacht bittet darum, die Eisflächen an heimischen Seen und Flüssen unbedingt zu ...

Sebastianifeier mit „Harry unser“

Wasserburger erfüllen alle Jahre das Gelübde aus dem Jahr 1634

Wie alle Jahre fand auch heuer das feierliche Verlöbnisamt zu Ehren des heiligen Sebastian statt. Dieser Gottesdienst geht auf ein Gelübde der Wasserburger Bürger aus dem Jahr 1634 zurück: Damals versprachen die von der Pest heimgesuchten Bürger der Stadt, alljährlich einen Gottesdienst zu feiern, um von der Geißel der Pest befreit zu werden.

Drei Schwerverletzte auf der B15

Bei Schechen: Eine Frau schwebt in Lebensgefahr - Drei Hubschrauber im Einsatz

Am heutigen Sonntagnachmittag ereignete sich gegen 14.45 Uhr auf der B15 bei Schechen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Schechener wollte mit seinem Opel auf Höhe Erlensee nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen und übersah hierbei einen 21-jährigen aus Rosenheim, der mit seinem Auto aus Richtung Wasserburg kam. Der Rosenheimer konnte nicht mehr bremsen. Sein Pkw prallte in die Seite des anderen Fahrzeugs. Die Beifahrerin im Opel wurde bei dem Unfall lebensbedrohlich verletzt.