Zehn Tore und eine Botschaft …

Fußball-A-Klasse: Erinnerungswürdiger Nachmittag heute in Albaching

Trinkwasser: Noch keine Entwarnung

Für die Bürger der Gemeinden Pfaffing und Albaching gilt weiterhin das Abkochgebot

In den Gemeinden Pfaffing und Albaching muss weiterhin das Trinkwasser abgekocht werden. Am Wochenende konnte noch keine Entwarnung gegeben werden. Seit vergangenen Freitag wird - wie ausführlich berichtet - das Wasser gechlort. In der Wasserversorgung der Gemeinde Pfaffing waren in drei Proben coliforme Keime nachgewiesen worden ...

Yes, Griesstätt can!

Platz zwei der Kreisklasse durch 2:0-Sieg bei den Eiselfingern

Große Freude im Griesstätter Fußball-Lager! Man konnte am heutigen Nachmittag seinen Kapitän Christoph Inninger (unser Foto) hochleben lassen: Die Nummer zehn traf in der zwölften Minute und genau zum Halbzeitpfiff zu einer beruhigenden 2:0-Führung für Griesstätt bei den zuversichtlichen Eiselfingern - und dabei blieb es bis zum Schluss im Derby. Macht Sieg Nummer drei für das Maier-Team und - yes, Griesstätt can - Platz zwei der aktuellen Kreisklasse ...

Zehn Tore und eine Botschaft …

Fußball-A-Klasse: Erinnerungswürdiger Nachmittag heute in Albaching

Wer mal eben in 90 Minuten zehn Tore sehen wollte, der war am heutigen Sonntagnachmittag in Albaching richtig. Erinnerungswürdig am Ende vor allem durch ihn - Julian Neumeier (unser Foto) und der Botschaft: NIEMALS AUFGEBEN! Es war die A-Klassen-Partie zwischen dem SVA und den Weidenbachern. Und man muss es leider schreiben: Albaching führte zur Pause schon mit 5:2 - und hat dann doch den Sieg noch verspielt! Ein Tore-Festival im Vier- und Acht-Minuten-Takt ...

Ein gemütlicher Sonntag am Fluss

Inndammfest lockt wieder viele Besucher aus Stadt und Altlandkreis an

„Auch wenn's heute nur eine abgespeckte Variante gibt: Es war die richtige Entscheidung, das Inndammfest von Samstag auf Sonntag zu verlegen. Gestern wäre das Wetter einfach viel zu instabil gewesen", sagt Alexander von Loewenfeld, Vorsitzender der Wasserwacht. Diese ist natürlich wie viele andere Vereine der Stadt auch heuer bei dem traditionellen Wasserburg Fest mit dabei. Einfach nur flanieren, ein paar Schmankerl vom Grill probieren oder den Klängen der Stadtkapelle lauschen - das kann ...

Urlauber-Pkw verliert Wohnanhänger

Rettungskräfte für Bereich Autobahnen pausenlos im Einsatz - Sturm wütete

Auch an diesem Wochenende herrschte wieder Hochbetrieb auf den Autobahnen A8 und A93 im Dienstbereich der Polizei Rosenheim. Staus, Unfälle, Pannenfahrzeuge und nicht zuletzt das heftige Unwetter am Freitagabend (wir berichteten) hielten die Einsatzkräfte fast pausenlos auf Trab. Glimpflich verlaufen ist ein Unfall in der Nacht auf den heutigen Sonntag auf der A8 Richtung Salzburg. Kurz nach der Anschlussstelle Achenmühle löste sich vom Pkw eines 47-jährigen Urlaubers aus Baden-Württemberg ...

Guad ganga: Friedliches Echelon …

Bilanz der Polizei nach dem Festival - Dank an Rettungsdienst, Feuerwehr, Sicherheitsdienst

Die Erleichterung ist den Verantwortlichen der Polizei anzusehen: Annähernd 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und Europa - und auch viele aus dem Altlandkreis - feierten an diesem Wochenende friedlich auf dem Echelon Open Air Bad Aibling. Selbst die unwetterbedingte Unterbrechung konnte die gute Stimmung nicht trüben. „Mein Dank gilt allen eingesetzten Kräften von Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr und Sicherheitsdienst für den engagierten Einsatz vor allem während der gestrigen ...

Ramerberg spielt heute nicht

Absagen in der Kreisklasse: Auch Oberndorf betroffen - Rechtmehring aber gewinnt

Land unter auf einigen Fußball-Plätzen - auch wenn's nicht ganz so extrem wie beim Hochwasser vor vier Jahren ausschaut (unser Foto): Wie zu erwarten war, gibt es an diesem Fußball-Wochenende ein paar Spielabsagen in der Heimat! So war schon gestern in der Kreisklasse die Partie in Vogtareuth gegen die Oberndorfer  abgesetzt worden. Auch die Ramerberger können am heutigen Sonntag nicht in Schwindegg antreten. Rechtmehring dagegen durfte gestern jubeln ...

Nach Unwetter: Naturlehrpfad gesperrt!

Eiselfing/Bachmehring: Bäume könnten umstürzen - „Es besteht Lebensgefahr"

Bis zum gestrigen Spätnachmittag gegen 17 Uhr waren die Aktiven der Eiselfinger Gemeinde-Feuerwehren wegen des Unwetters von Freitagnacht (wir berichteten ausführlich) im Einsatz. Der in der ganzen Region beliebte Naturlehrpfad am Schwarzmoosbach in Bachmehring ist durch das Unwetter extrem betroffen. Zahlreiche Bäume sind umgestürzt, andere weisen starke Beschädigungen auf, auch sie könnten noch umstürzen. Achtung, Lebensgefahr: Der Naturlehrpfad musste gesperrt werden ...

Bann gebrochen: Sieg in Dorfen!

Erster Bezirksliga-Erfolg: Reichertsheim bezwingt Wacker Burghausen-Bezwinger

Der Bann ist gebrochen - so ein Tag, so wunderschee wia heid: Riesenjubel um die SG Reichertsheim/Ramsau vor 500 Zuschauern! In der Bezirksliga konnte heute am frühen Abend der erste Sieg eingefahren werden! Ausgerechnet bei den Dorfenern, die vor kurzem im Toto-Pokal Wacker Burghausen ausscheiden haben lassen und die am kommenden Dienstag auf die Münchner Sechzger treffen ... Kapitän Andi Hundschell und Korbi Klein hatten gleich nach der Halbzeit das Blatt gewendet ...

„Schwierigste Situation in 23 Jahren“

Abbruch des Chiemsee-Festivals: 22 Verletzte in Kliniken gebracht - Bilanz der Polizei

Wie ausführlich berichtet hat das Unwetter ganz besonders das Chiemsee-Festival erwischt: Trotz frühzeitiger Räumung des Geländes in Übersee am Chiemsee gab es 22 Verletzte, die in Krankenhäuser kamen. Fast 500 Einsatzkräfte der Hilfsdienste und Behörden sowie 250 Mitarbeiter des Veranstalters waren die ganze Nacht im Einsatz. Die Bilanz der Polizei am heutigen Mittag ...

„Im Wald ist’s noch gefährlich“

Wasserburger Feuerwehr appelliert an Vernunft von Spaziergängern und Wanderern

„Die meisten Sturmschäden haben wir mittlerweile beseitigt", sagte am frühen Samstagnachmittag Wasserburgs Feuerwehr-Kommandant Georg Schmaderer. Praktisch alle Straßen in der Stadt seien wieder für den Verkehr frei. Daneben richtet er aber einen Appell an Spaziergänger und Wanderer: „Derzeit sollte man Waldwege unbedingt meiden. Nach dem Sturm von vergangener Nacht, kann es sein, dass ungesicherte Bäume oder Äste um- beziehungsweise herabfallen. Ein Waldspaziergang kann jetzt...

Unwetter und Echelon: Der Polizeibericht

Zuflucht in der Fliegerhalle - Zeltplatz verwüstet - Notunterkünfte eingerichtet

Aufgrund der Unwetterlage mussten in der Nacht auf Samstag zahlreiche Rettungs- und Einsatzkräfte zum Festival auf dem ehemaligen Gelände der US- Streitkräfte tätig werden, Wie berichtet gab es mehrere Leichtverletzte und Sachschäden zu beklagen. Bereits am Freitagvormittag informierten Wetterdienste über mögliche unwetterartige Gewitter mit Starkregenfällen und vereinzelter Hagelbildung im südlichen Oberbayern.

Obinger See: Jugendliche in Seenot

Auch im Nachbarlandkreis Traunstein zahlreiche Einsätze wegen des Unwetters

Auch der Nachbarlandkreis Traunstein wurde gestern vom Unwetter in Mitleidenschaft gezogen. Im gesamten Dienstbereich der Polizeiinspektion Trostberg und der Polizeistation Traunreut kam es am Freitagabend wegen des Unwetters zu weit über 20 Einsätzen. Auf dem Obinger See gerieten drei Jugendliche aufgrund des Unwetters in Seenot. 25 Einsatzkräfte von Wasserwacht und DLRG rückten an.

Feuerwehren mittags noch im Einsatz

Umgestürzte Bäume blockierten Straßen - Auch Gerüst am Badria umgefallen

„Wir haben bis 2.30 Uhr die schlimmsten Schäden behoben, sind dann ins Bett und morgens gleich wieder raus." Georg Schmaderer, Wasserburgs Feuerwehr-Kommandant, zog heute eine erste Bilanz zu den Sturm-Einsätzen in der vergangenen Nacht. Viele Straßen seien wegen umgestürzter Bäume unpassierbar gewesen. Besonders hart traf es die Rosenheimer-, Münchner- und Salzburger Straße. Und auch das Badria wurde in Mitleidenschaft gezogen ...

Unheimliches Wasserburg

Am morgigen Sonntag wieder Gruselführung in der Altstadt

Mit den beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth geht es am morgigen Sonntag wieder auf unheimlichen Wegen durch die Wasserburger Altstadt.  Bei der Gruselführung dreht sich alles um „Karzer, Pranger, Narrenhäusl". Berichtet wird unter anderem über mittelalterliche Gerichtsbarkeit. Natürlich gibt es auch spannende und mysteriöse Geschichten aus den dunklen Tagen der Historie Wasserburgs zu hören.

Das Ausmaß der Verwüstung aus der Luft

Schorsch Barth machte am Morgen diese Bilder vom Haager Herbstfest-Gelände

Das ganze Ausmaß der Verwüstungen, die der gewaltige Sturm gestern Nacht auf dem Haager Herbstfest-Gelände hinterließ (wir berichteten), ist aus der Luft am besten zu erkennen. Unser Fotograf Georg Barth machte am heutigen Morgen diese Aufnahmen ...

Haag: Der Tag nach dem großen Sturm

Enormer Sachschaden - Krisenstab ist sich aber sicher: Herbstfest startet wie geplant

Der Sturm, der gestern Nacht über Haag hinwegfegte, hat ein Bild der Verwüstung hinterlassen (wir berichteten). In nur wenigen Minuten wurde auf dem Herbstfest-Gelände das neugebaute Zeilinger-Festzelt völlig zerstört, ebenso das zum Teil aufgebaute Festzelt „Zum Suranger“. Bauers Cafe und der Weinstadl sowie das komplett errichtete Unertl-Furch-Festzelt blieben weitgehend von Schäden verschont. Heute Morgen tagte ein Krisenstab. Klar ist: Das Haager Herbstfest findet wie geplant ...

„Wir sind unglaublich traurig“

Chiemsee-Festival abrupt zu Ende: Sicherheit an erster Stelle - Berührende Worte der Veranstalter

Schlechte Nachrichten für die vielen Freunde des Chiemsee-Festivals auch aus dem Altlandkreis: Nach einer gründlichen Bestandsaufnahme des Veranstaltungsgeländes und im Hinblick auf die entstandenen Schäden an den Bühnen und der Infrastruktur wurde am frühen Morgen beschlossen, dass der heutige und letzte Tag auf dem Chiemsee Summer 2017 leider nicht mehr fortgeführt werden kann.

Doppelschlag von Thomas Probst

Gerade noch vor dem Unwetter: Soyen holt sich A-Klassen-Sieg in Waldkraiburg

Mit einem Doppelschlag in der ersten halben Stunde hat Thomas Probst, Soyens Nummer zehn, alles klar gemacht gestern im A-Klassen-Match bei Waldkraiburgs Zweiter - ein 2:0 gerade noch vor dem großen Unwetter. Damit landete das Mayer-Team seinen zweiten Saison-Sieg und verpasste der Bezirksliga-Reserve die zweite Niederlage ...

Der Inn ist ruhig geblieben

Wasserburg: Die aktuelle Prognose - Befahrverbot für die Isar erlassen

Die Situation am Inn bei Wasserburg ist zum Glück ruhig geblieben, die Prognosen deuten nun aktuell nicht mehr auf die Meldestufe zwei (siehe Grafik). Der letzte Messwert um 9 Uhr betrug 2,87 Meter. Aufgrund der Regenfälle führt jedoch die Isar in den nächsten Tagen wieder Hochwasser. Um Unfälle mit Nutzern (Schlauchbootfahrern) zu vermeiden, wurde seitens des zuständigen Landratsamtes hier ein Befahrverbot erlassen, heißt es am heutigen Samstag.

UPDATE: Bei den Festivals 33 Verletzte

Notrufe überlastet: Polizei und Bahn ziehen Bilanz nach dem Unwetter in der Region

In der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Rosenheim wurden im Zeitraum von 21 bis 1 Uhr über 700 Einsätze mit Unwetterbezug verzeichnet, Notrufe waren zeitweise überlastet. Beim Echelon-Festival sind elf verletzte Personen zu beklagen, darunter ist nach jetzigem Stand kein Schwerverletzter. In Übersee, beim Chiemsee Summer Festival, wurden knapp 50 Personen behandelt, darunter auch viele, die 'nur' eine psychische Betreuung (Krisenintervention) benötigten. Ernsthafter verletzt und ...

Haager Herbstfest: Ein einziges Trümmerfeld!

Drei Zelte von Unwetter schwer beschädigt oder total zerstört - Morgen Krisensitzung

Es war gegen 21.30 Uhr, als das Gewitter über Südostbayern besonders stark die Marktgemeinde Haag traf. Extreme Sturmböen fegten auch über den Platz, auf dem gerade das Haager Herbstfest vorbereitet wird. Drei Zelte wurden in Mitleidenschaft gezogen - das Zeilinger Zelt praktisch komplett zertrümmert! „Wir sind am Boden zerstört", sagte gegen Mitternacht Festorganisator Bernd Furch. „Der Schaden geht in die Hunderttausende. Morgen um 8 Uhr ist Krisensitzung. Dann entscheiden wir, wie ...

Unwetter: Verletzte bei Festivals

UPDATE: Campingplatz beim Chiemsee-Summer verwüstet - Bäume umgestürzt

UPDATE: Sowohl beim Chiemsee Summer, als auch beim Echelon-Festival habe es durch das Unwetter Verletzte gegeben, die Rettungsdienste seien im Einsatz, meldet das Polizeipräsidium um 23.20 Uhr. Die Bahnstrecke München-Salzburg und die Autobahn A 8 sind in Teilen gesperrt. Einsatzkräfte sind beschäftigt, Schäden zu beheben und Straßen wieder frei zu räumen. Auch der Raum Wasserburg war betroffen. In einigen Gemeinden ist Stromausfall ...

Dramatische Szenen in Asylunterkunft

Am Mittag: 22-jährige Mutter tot aufgefunden - Jugendamt holte den Sohn - Widerstand

Dramatische Szenen heute am Mittag in einer Asylunterkunft in Rosenheim: Eine 22-jährige Mutter wurde dort tot aufgefunden. Diese soll laut Angaben ihrer Betreuerin unter schweren, epileptischen Anfällen gelitten haben. Da die junge Frau einen zweijährigen Sohn hinterlässt, wurde das Jugendamt hinzugerufen. Als das Kind in Obhut genommen werden sollte, schlossen sich mehrere Asylbewerber der Unterkunft zusammen und versuchten, das zu verhindern.

Starkregen: Da rollt was auf uns zu!

UPDATE: Meldestufe zwei für den Inn bei Wasserburg möglich

UPDATE: Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterlage für den heutigen Freitagabend konkretisiert. Es wurde eine Unwetterwarnung Stufe drei von insgesamt vier herausgegeben. Starkregen (Mengen über 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde) und Hagel (Korngrößen um zwei Zentimeter) seien bei lokalen Unwettern möglich. Auf den Starkregen heute Nacht soll bis Sonntag Dauerregen folgen. Das lässt Bäche und Flüsse ansteigen. Für den Inn bei Wasserburg ist die Meldestufe zwei möglich, ...

Ausgeruht: Soyen greift wieder an

Am heutigen Freitag bei der Zweiten in Waldkraiburg - Unser A-Klassen-Überblick

Am heutigen Abend greifen die Soyener wieder ins Geschehen der Fußball-A-Klasse mit ein: Ausgeruht in Waldkraiburg, hatte man doch am Feiertags-Intermezzo spielfrei! Trainer Wolfgang Mayer (unser Foto) hofft gegen die Bezirksliga-Reserve des VfL auf den Schwung aus der Albachinger Partie vor knapp einer Woche, die durch Treffer von Alex Gröger und Co-Coach Thomas Probst mit einem 2:0-Sieg endete. Am morgigen Samstag muss Wasserburg II ...

Der Inhalt des Träumens

Unser Jugend-Kino-Tipp: Siebzehn, ein neuer Film aus Österreich mit Preisen überhäuft

Siebzehn. So heißt ein neuer Jugend-Kinofilm aus Österreich - mit Preisen überhäuft! Er erzählt von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, das im Fall von Paula und Charlotte auch mit der Entdeckung der eigenen Homosexualität einhergeht. Die Pubertät ist ohnehin schwer genug: Wie tickende Zeitbomben bewegen sich die jungen Helden von „Siebzehn“ durch den tristen Internatsalltag, träumen vom Ausbruch, von der Stadt und vom Glück, das vielleicht mit dem nächsten Bus kommt ...

Der Polizei mutig zur Seite gesprungen

Polizeipräsident Robert Kopp bedankt sich bei couragiertem 35-Jährigen

Polizeipräsident Robert Kopp (Foto) lud Mitte der Woche einen 35-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim ins Polizeipräsidium Oberbayern Süd ein, um sich bei ihm persönlich für sein couragiertes Eingreifen am 3. Juni in der Rosenheimer Innenstadt zu bedanken. In der betreffenden Samstagnacht gab es für die Polizei in Oberbayern Süd, speziell für die Rosenheimer Kollegen, ereignisreiche Stunden.

Bauarbeiten für den Kreisel beginnen

Eiselfing: Verkehr an der Rosenheimer Straße wird nur geringfügig behindert

Am Montag beginnen die Bauarbeiten für den neuen Kreisverkehr an der Kreuzung der Staatstraße 2092 mit der Rosenheimer Straße in Eiselfing. Seine Fertigstellung ist aktuell für den 10. November geplant. Der Durchgangsverkehr auf der Staatsstraße wird nur geringfügig beeinträchtigt, da eine Umfahrung der Baustelle für die gesamte Bauzeit eingerichtet werden konnte, meldet die Gemeinde.

Flitzerblitzer in Aign bei Albaching

Verkehrsüberwachung kontrolliert auf Staatsstraße in beiden Richtungen

Achtung, Flitzerblitzer! Radarkontrolle in Aign bei Albaching! Freitag, 13.15 Uhr, unser Leser Martin meldet: Die Verkehrsüberwachung führt im 70-er-Bereich auf der Staatsstraße zwischen Albaching und Edling in beiden Richtungen eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Gauschießen heuer in Thambach

Sparkasse Wasserburg unterstützt den Schützengau Wasserburg-Haag

Seit vielen Jahren fördert die Sparkasse Wasserburg die örtlichen Schützenvereine bei der Ausrichtung des Gauschießens. Dieses Jahr organisiert der Schützengau Wasserburg-Haag das Gauschießen selbst.  Die Wettkämpfe finden vom 25. Oktober bis einschließlich 5. November im Schützenheim in Thambach statt. Über 1.000 Schützen aus 66 Vereinen des Schützengaus Wasserburg-Haag werden im Luft- und Gewehrschießen erwartet.

Der andere Großeinsatz der Feuerwehren …

Abkochgebot Pfaffing/Albaching: Mit Bauhof-Mitarbeitern gestern als „Postboten" unterwegs

Es war eine konzertierte Großaktion, die gestern die Bauhof-Mitarbeiter der Gemeinde Pfaffing sowie die Feuerwehrleute aus Pfaffing und Albaching spontan forderte: Innerhalb kürzester Zeit musste am gestrigen Abend vorsichtshalber ein 'Abkochgebot' an alle Haushalte verteilt werden - aufgrund gefundener, coliformer Keime im Trinkwasser (wir berichteten ausführlich). Der geschäftsführende Beamte und gleichzeitig Kommandant der Pfaffinger Feuerwehr, Christian Thomas (unser Foto), heute im ...